Donnerstag, 8. Juni 2017

gehäkelt: Körbchen


Nachdem meine Schnur-Korb-Näherei nicht so gut funotionierte, habe ich wieder zur Häkelnadel gegriffen. Ich habe zwar jetzt eine Blase am Finger, aber die Körbchen sind viel hübscher geworden.

Wir sind hier alle wie fleissige Bienchen, denn wir haben uns zu Dritt für einen Koffermarkt in der Gemeinde, organisiert von der Kulturkommission, angemeldet.   

Ich verwende nur Material aus meinem Vorrat. Dazu gehört solche Jute-Schnur, Textilgarn und Paketschnur. 

Kommentare:

Marion Lukas hat gesagt…

Die Körbchen sehen toll aus. Ich habe mir schon etliche Male vorgenommen mit Paketschnur zu häkeln, hat aber bis jetzt noch nicht geklappt.
Viel Spaß auf dem Markt.
Herzliche Grüße sendet dir Marion

Heidi M. hat gesagt…

Hallo Milena,
deine Körbchen sind so natürlich in der Farbe, dass gefällt mir sehr. Wünsche dir einen guten Verkauf.
Lieber Gruss
Hedi