Donnerstag, 13. August 2009

Julie-Tasche in schwarz-weiss-violett










Ich bin immer wieder fasziniert, was man aus vier verschiedenen Stoffen, Gummikordeln,Kordelstoppern und Perlen machen kann.















Der Schnitt ist immer der gleiche - Julie von Griselda machwerk.






Wenn man am Anfang die Stöffchen hinlegt, dann zuschneidet und einige Stunden bügelt,






steckt und näht und am Schluss das Ergebnis sieht,

dann sieht die Tasche so toll (und anders) aus, dass man die Stöffchen vom Anfang fast
nicht mehr erkennt.








Dafür habe ich diese Kette mit dem Herzanhänger, die Ohrringe und

für den kleinen Piraten eine Schatzkiste bekommen.

von Puschel84

Kommentare:

Nancy hat gesagt…

Und wieder so ein traum von einer Julie.

Super die könnt mir auch gefallen. :-)))

LG Nancy

Doreen hat gesagt…

TRAUM!!! ich werd noch taschenverrückt... lach

wunderhübsch

glg doreen

babobaer / Barbara hat gesagt…

Diese Julie sieht auch super aus! Wunderschön!!!

Liebe Grüße, Barbara

Lotte hat gesagt…

Hallo
Ich liebe Julie... und deine ist wieder ganz toll geworden! Hab mir shocn soo viele verschiedene Bilder von Juil gespeichert.nur den SCHnitt zu kaufen, dass hab ich noch nicht geschafft *schnief