Montag, 28. September 2009

Tildas Känguruh

Eigentlich bin ich am Sockenstricken-wie-verrückt. Dunkle Socken mit aufwendigem Muster und leider überhaupt nicht fotogen. Auf den Fotos sind nur dunkle Socken. Also warte ich auf eine gute Gelegenheit, um sie draussen zu fotografieren...

Im Briefkasten war dieses französische Journal!
Ich weiss, dass darin das begehrte Känguruh von Tone Finnanger drin ist.
Über Schweizer und Deutsche Geschäfte war es nicht möglich, das englische Heft zu bekommen (ausverkauft!). Bei eb*y hat mir jemand in letzter Sekunde das Heft für 15 EUR weggeschnappt.
Und so habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Schnell habe ich dann die französische Version gefunden. Noch ein kleines Stoffpaket dazu und inkl. Porto hatte ich alles zusammen für 20 EUR im Briefkasten!


Das freut mich so sehr! Also. Ab an die Arbeit. Alles angefangene und offene
fertig machen und dann dieses australische-norwegische Projekt anfangen.
Fortsetzung folgt...

Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

hallo milena,
über's kreativforum bin ich auf deinen blog gestossen. freu mich immer,wenn ich andere schweizer-blog's kennenlerne!
deine gestrickten socken sind wunderschön, toll, diese speziellen muster!
herzliche grüsse,
filz-t-raum.ch

Nebelfee hat gesagt…

Hallo Milena..

ich habe dieses Heft auch direkt aus Frankreich..ich würde dich gerne etwas fragen..bitte melde dich doch einmal bei mir:-)

Lg Marion