Samstag, 23. August 2008

Sox in the Box - Bettsocken für sie


Darf ich vorstellen? Meine Sox in the Box. Oder ganz einfach Bettsocken in einer Schachtel.
Mit den Lieblingsfarben braun und türkis habe ich die Wolle gekauft und ruck-zuck die Bettsocken gestrickt.
Im Bastelhüsli habe ich dann noch passendes, schönes Papier gesehen und gleich noch eine kleine Schachtel geschnitten, gefaltet und geklebt.
Wenn am Ende der kalten Zeit die Socken im Wollwaschgang gewaschen werden und anschliessend mit Zedernholz oder Lavendel in dieser Schachtel aufbewahrt werden, hält die Freude an den leichten Bettsocken (zum Fernsehen, im Bett bei fehlender Bettflasche oder einfach sonst bei kalten Füssen...) sicher mehrere Kaltperioden.

1 Kommentar:

Tina hat gesagt…

Hallo Milena,
das ist ja eine nette Idee " Sox in the Box "! Da ich in den Wintermonaten auch immer Socken stricke, zeige doch bitte mal wie Ratz - Fatzsocken gestrickt werden! Bitte ein Foto ohne Box, wäre lieb! Schönes Woende
Tina