Freitag, 30. Oktober 2009

"Nichts" ist fertig

Dieses Dreieckstuch ist natürlich nicht nichts. Aber es fühlt sich an, wie ein Hauch von Nichts.


Fertige Grösse (noch ungespannt) ist 80 x 140 cm.

Nach dem ersten Knäuel mass das Tuch 60 x 100 cm.

Das Muster heisst Corbatta (Krawättli).

Gerade soviel war nach 2 Knäuel à 50 gr noch übrig. Das Garn ist von malabrigo. Die Farbe heisst wunderschön: Orchidee.

Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 4,5. Zuerst mit den langen Nadeln. Mit der Zeit nervte mich, dass ich immer die Maschen über den Übergang zwischen der (dicken) Nadel und der (dünnen) Plastikverlängerung schieben musste. Dann habe ich auf ganz normale Bambusnadeln gewechselt.




Die Anleitung habe ich bei http://www.maschenfantasie.ch/ gefunden.
Man strickt von unten nach oben. Ein Tipp vom http://www.zumschwarzenschaf.at/
Wenn man unten bei wenig Maschen (hier 5 M anschlagen) beginnt, dann kann man nach ein paar Reihen das Muster schon auswendig. Ein Fehler könnte man schnell zurückstechen. Schlage ich aber oben (hier 311 M) an und ich entdecke nach ein paar Reihen einen Fehler - na dann Prost beim aufribbeln.

Das war dank der guten Anleitung von Daniela Jutzi gar nicht nötig.

Kommentare:

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Hallo Milena,

lange nichts mehr voneinander gehört- aber ich verfolge immer gern was sich auf Deinem Blog tut :)
Das Tuch sieht toll aus!
Ich habe auch eines nach der schönen Anleitung gestrickt- aber zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bisher zu faul war es zu spannen...

Ich glaube, dass sollte ich jetzt mal langsam tun ;)

Viel Freude mit dem Tuch wünscht Dir
Christine aus Berlin

Mumintroll hat gesagt…

Das Tuch sieht wunderschön aus. Tolle Farbe.
Ich glaube wir besuchen das gleiche Wollgeschäft. Im schwarzen Schaf könnte ich mich stundenland verweilen.
PS:Wie ist doch die Bloggerwelt klein.Ich wohne ca. 6 Gemeinden von dir entfernt.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Lieber Gruss
Frau Mumintroll

teufelskruemel hat gesagt…

Oh, das Tuch ist aber schön geworden :)