Mittwoch, 27. November 2013

Sternenfunkeln



 Man sieht sie überall dieses Jahr, die Sterne. Die gehäkelten Sterne.

Ich habe Restengarn in Baumwolle (grau) und Mohair (hellblau) genommen und diese zarten Schönheiten gehäkelt.

Zuerst waren die flachen Steine vom Rhein, die wir einmal an einem Sonntag gesammelt haben. Dann habe ich im Brockenhaus die Kerzenhalter mit Clip gefunden und so ergab's eins nach dem andern. Perfekt macht es die Silberkugel und die Stichworte, die ich auf Pergamentpapier geschrieben habe.


  

Die Sternenproduktion ist übrigens noch nicht fertig. Ich kann hoffentlich bald noch mehr hier zeigen... 

Kommentare:

Judy hat gesagt…

Sehr, sehr schön! Hast Du die Kerzenhalter an den Stein geklebt?
LG Judy

Lee-Ann hat gesagt…

ich bewundere die sterne auch, aber irgendwie habe ich noch kein einziges gehäkelt...die anleitung ist aber gespeichert ;))))...ich finds auch eine schöne deko die du da hast !!
liebe grüsse lee-ann

vintagetraeume hat gesagt…

... da bin ich aber gespannt liebe Milena. Heute vor einem Jahr hast Du mir die erste Freude bereitet... bin schon gespannt, was Du Dir für Dein Wichtelchen heuer ausgedacht hast.

Einen wunderschönen 1. Advent wünscht Dir Antje