Montag, 26. Mai 2014

Häkeln Taschenbaumler


Und hier ist das Ergebnis meines Häkelprojektes:


Ich habe vor ein paar Tagen berichtet, dass ich von Beate
ein Ebook gewonnen habe. Ich habe mich vor lauter Freude
natürlich gleich an die Arbeit gemacht, mit diesem Garn:


Sieht aus, wie ein Krüsimüsi, nicht wahr? Aber richtig
kombiniert sind schöne Teilchen entstanden. Ideal, um
Restengarn zu verhäkeln oder auch, um zu testen, ob
das Garn zusammen harmoniert. Ich kann mir meistens
nur schwer vorstellen, wie eine Kombination (z.B. Grannys)
wirkt. Solche Taschenbaumler sind schnell gehäkelt und
zeigen wunderbar, wie die Farben passen.

 

Danke nochmals, Beate, für das Ebook. Beate hat übrigens
wunderschön bunte Taschenbaumler gehäkelt.

Hier die Daten:

Garn: 125 m / 50 g Baumwolle
Verbrauch: Restenwolle
und: Bändchen, Perlen, Schlüsselanhänger
Anleitung: Beates bunter Blog


Kommentare:

Beate hat gesagt…

Deine Anhänger sind ganz toll geworden!
Vielen Dank fürs Zeigen!

Liebe Grüße
Beate

Nicole B. hat gesagt…

Hallo Milena,
Sommerlich sehen deine Anhänger aus. Gefallen mir sehr.
Ich habe heute schon einige davon bewundert.
Liebe Grüße
Nicole

sabigleinchen hat gesagt…

Soooo schön sind die, und so schön kombiniert mit den Perlen :). Jetzt brauchst du viele viele Taschen an die du diese Schmucksücke hängen kannst :D