Sonntag, 7. Juni 2015

Sew along - schwarzes Kleid: Ideen und Inspiration

Ich brauche ein schwarzes Kleid. So eines wie Audrey Hepburn trug.

Ich bin nämlich Ende Juni auf einen Geburtstag unter dem Motto "Hollywood" eingeladen. Spontan kam mir da Audrey Hepburn in den Sinn, mit ihrem schwarzen Kleid, dem schwarzen Hut, die Halskette, der Brille und den langen Handschuhen. Ganz euphorisch habe ich bereits im Winter immer wieder mal was zur Anprobe bestellt. Die Accessoires habe ich beisammen (ausser die langen Handschuhe - aber braucht man die im Hochsommer? Eine Dame von damals ganz bestimmt...), das Kleid oder die Kleider habe ich anprobiert und dann wieder zurückgeschickt. Nichts passte so recht. Wobei ich auch ehrlich zugeben muss, dass die Audrey-Hepburn-Masse bei mir wohl nie da waren und falls doch, das schon eine ziemliche Ewigkeit her ist.

Aber nun zum Kleid. Ich habe da mal ein paar Bilder herausgesucht:

  Bildquelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Black_Givenchy_dress_of_Audrey_Hepburn

Wunderschön, aber definitiv zu lang. Damit könnte ich an eine Opernvorstellung, aber keinesfalls an eine Geburtstagsparty im Garten.

  Bildquelle: http://www.polyvore.com/audrey_hepburn_little_black_dress/thing?id=23761040

Schön schlicht ist das obere und untere Kleid. Von der Rocklänge ideal, hier gefallen mir aber die Ärmel nicht. Die Oberarme müssen bei mir verdeckt sein. Und die Fransen am unteren Kleid erinnert mich etwas an Hula-Bast-Röckchen.

  Bildquelle: http://www.allclip.net/look-like-audrey-hepburn/

  Bildquelle: http://blog.miss-dresses.com/audrey-hepburn-inspiration-never-go-wrong-with-a-little-black-dress/

Hier komplett mit Hut und Schirm. So elegant!