Mittwoch, 1. Juni 2016

Genäht: Hose


Grüezi!

Ich habe mir eine Hose genäht. 

Einen elastischen Stoff hatte ich zu Hause und los ging's. Das Schnittmuster
ausgedruckt, geklebt, ausgeschnitten. Den Stoff zugeschnitten. Mit dem Gummizug
musste ich etwas studieren, wie was wo. Aber es hat geklappt.

Fazit: Nächstes Mal werde ich nicht mehr die Nahtzugabe von 1 cm einhalten, sondern eher etwas knapper nähen. Obwohl die Grösse stimmt, könnte es hier und da ein paar Zentimeterchen weiter sein. Aber dank dem Stretch engt trotzdem nichts ein.

Das Shirt Marita habe ich im Dezember schon genäht. Es passt farblich zu der Hose. Zusammen anziehen werde ich es wahrscheinlich eher nicht. Das sieht ja echt doof aus. Auf den Fotos stören mich die unebnen Nähte auf den Schultern und Armen. Notiz an mich: Ich muss das Shirt nach dem Trocknen unbedingt bügeln. Bügeln mag ich nicht so. Ausser beim Nähen. Aber hier muss es einfach sein.Und es ist am Bund zu locker. Zum Yoga, wo es ursprünglich gedacht war, stört mich das Flatterding auch. Ich glaube, ich muss da nochmals über die Bücher... Aber eigentlich wollte ich ja die Hose vorstellen.


Streifenhosen hmmm. Nicht so der Hit...
Ich bin da etwas sehr kritisch. Eigentlich wollte ich ja nicht immer
in schwarzen Hosen oder Jeans rumlaufen. Aber oft ist es einfach die beste Wahl.
Diesen Schnitt werde ich gerne wieder einmal nähen, aber ganz bestimmt in einem 
anderen Stoff. Vielleicht Stretch-Jeans? Mit farbigen Nähten?





                                                   Schnittmuster Hose: Dinah-lady 
                                                   von: so! 
                                                   Stoff: ein elastischer Streifenstoff
                                                   Grösse: XXL
                                                   Die Hose Dinah gibt es von S bis L. Die Hose Dinah Lady gibt es von
                                                   XL - 5 XL. Überhaupt gibt es bei so!-Pattern - ohne Werbung     
                                                   machen zu wollen - Schnittmuster in grossen Grössen.

gerne verlinke ich meine Hose mit dem me made mittwoch. Dort treffen sich noch mehr Hosen, Jupes und Oberteile zu einem Stelldichein.

Kommentare:

Berit hat gesagt…

Grüezi! Ich finde die Hose sitzt toll und sieht gut aus.
Lieber Gruß
Beri

mollimops hat gesagt…

ja, unbedingt aus stretchjeans nähen, das geht super. und schwarz und grau muss es wirklich nicht immer sein, es gibt inzwischen so tolle bunte jeansstoffe. tob dich aus, dinah ist ja fix genäht.
glg
molli

gugus hat gesagt…

so nä schüni widr bisch.liebgruss.