Freitag, 4. Mai 2018

Gemalt: Azmoos


Malen mit Pastellkreide mag ich irgendwie. Und es wird von Mal zu Mal besser.

Oben gefallen mir die Häuser, obwohl man eigentlich nicht viel davon sieht. Die Blechkatze hoch oben auf dem First habe ich mit einem Graphit-Stift gezeichnet. Der Himmel habe ich mit etwa 5 Farben gemalt. Das Gute an Pastellkreide ist, dass man es mit dem Finger verwischen kann und so die Farbe das grobe Papier aufnimmt.  

Der Nachteil ist, dass ich gerne mit dem Handballen schmiere, ohne es zu wollen...

Unten der Kirchturm der evang. Kirche mit dem grossen Baum davor. Der Eisenzaun steht hinter dem Baum. Solche Details finde ich spannend.




Keine Kommentare: