Sonntag, 10. Juni 2012

Schönen Sonntag



Das hier wird Ordnung Teil 2. Dieses Mal habe ich die Gelb- und die Grün-Kiste genommen und zuerst alle Farben schön sortiert. Nun häkle ich immer alle Knäuel gleich auf. Im Moment bin ich bei hellgelb und bald folgt grün.



Eigentlich wollte ich schon lange drei Briefe verschicken. Aber manchmal dauert's halt ein bisschen länger. Die Couverts habe ich aus Blachen genäht. Irgendwie kann ich mich damit einfach nicht richtig anfreunden. Ich mag lieber ein knittriges Leinen oder Baumwolle oder feine Seide statt die starrige Blache. Aber für meinen Zweck war es ideal. Und ich habe noch soviel Blachen...



Im Brockenhaus habe ich dieses Buch gefunden. Ausgabe 2010. Also nicht mal so alt. Aber die Sachen darin, sind wunderschön.


z.B. hier diese angelehnte Leiter. Unser Nachbar hat auch so eine. Sie liegt immer in der Wiese, scheint nie in Gebrauch zu sein. Als ich fragte, ob ich sie haben kann, hiess es (beim Junior) "nein, die brauchen wir zum Holzstapeln." Sie (die Leiter) liegt immer noch dort und jetzt ist sie oben beim Scharnier defekt. Vielleicht frage ich nochmals, diesmal aber den Senior. Der kann eine defekte Leiter wahrscheinlich nicht gebrauchen. Und als Deal könnte ich ihm ein verrottetes Palett anbieten.


Sofakissen aus alten Abtrocktüchern. Meine haben schon ziemliche Löcher und auch Flecken drin. Sieht das dann noch schön aus auf dem Sofa?


Und diese Decke hier links ist aus alten Tschopen (Männer-Jackets) genäht. Originell.



So eine Badewanne hätte ich gerne! Statt dessen stehen sie auf Pfosten in Bad Ragaz und machen Kunst.


Dieser Baum kann ein warmes Halstuch gebrauchen.


Bitte in Position bringen, gleich wird da eine Familie draufsitzen!
 


Was ist denn hier passiert? Da wächst der Baum durch das Schöpfli! Sachen gibt's.



Und wer wohl auf diesem Stuhl in luftiger Höhe Platz nimmt?


Und hier muss man draufstehen und dann in 1000 Meter in den Himmel schauen und das sieht man:




Was die hier wohl fotografieren? 


Auf diesem Bänkli könnte man so richtig seinen Rücken wärmen.


Und hier in diesem gemütlichen Cottage haben wir RabarberAprikosenKuchen und Eis gegessen.


Und zum Schluss habe ich noch ein Foto von der Pinakothek gemacht. Da wurden auch die Läden eingestrickt.

Kommentare:

KB Design hat gesagt…

Danke für deinen wunderbaren Post! Ich habe deine Bilder sehr genossen.
Mit dem Blachenmatertial kann ich mich auch nicht anfreunden, aber deine Idee ist super.
Und - ja, ins Brockenhaus solltte ich auch wieder einmal, vielleicht morgen schon, da gibt es so viel zu entdecken und wer weiss - vielleicht auch zu kaufen.

Liebe Grüsse
Brigitte

fünffach's hat gesagt…

Liebe Milena

Ich habe mich sehr über die Post von dir gefreut:-)

Der umhäkelte Stein ist ja sowas von genial und so schön gearbeitet!!!
Ich habe ihn gleich mit in den Kindergarten genommen. Die Kinder waren ebenfalls begeistert und werden ihn leihweise nun brauchen können als Mandelamitte!!

Danke auch fürs Muster...ich werde aber in nächster Zeit nicht zum Handarbeiten kommen. Beruf und Autismus halten mich auf Trab.

Liebe Grüsse
Christine