Montag, 23. März 2015

Montags...

montags um halb zehn
... sind alle aus dem Haus ...
... Zeit für ein gemütliches Viertelstündchen...
 
 

Nachdem ich letzte Woche geschwänzt habe, gibt's heute wieder
ein Tässchen Tee für mich. Türkischer Apfel-Tee mit Feigen. Sehr 
fein! Ich mag, wenn ich das heisse Wasser über den Teebeutel giesse
und dann die Nase über den Krug halte. Man kann dann so schön das
erste Aroma riechen. Eigentlich rieche ich den Tee viel lieber. Ich habe
immer das Gefühl, dass etwas viel besser riecht als schmeckt. Drum
wohl eine dumme Angewohnheit von mir, immer zuerst an allem riechen,
bevor ich es probiere.

Auf den Nadeln habe ich "liebe Jungs" von der Wunderwolle-Group
auf Ravelry. Die Wolle ist eine zauberhafte Wollfühl-Wolle von Schoeller.
So schön weich...

Begleitet wird meine Tee-Pause von einem gefilzten Entchen



Die Montags-Lektüre ist heute das aktuelle Heft von Jeanne d'Arc Living
zum Thema "Freudvolles Osterfest". Da werden Ostereier hübsch präsentiert:

   

 


Ein alter Rettungsring als Deko über der Badewanne - originell!

Ganz schön finde ich die Verwandlung eines Zimmers. 
Zuerst war da ein Gästezimmer mit "rauem, rusikalem Charme"


 
und später im klassischen Landhausstil
 


Beides hat seinen Reiz, wobei mir der klassische Landhausstil
doch etwas besser gefällt. Die Wand auf dem oberen Bild ist mir doch 
etwas zu "shabby".
  
Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Lieber Gruss
Milena 

Kommentare:

Allerleirauh hat gesagt…

Das Freud mich jetzt aber, das Gänschen bei dir zu entdecken.
Das erinnert mich daran, dass ich gar keine mehr habe und mal wieder welche Filzen könnte, ich mag die nämlich selber sehr gerne.
Liebe Grüsse
Katharina

vintagetraeume hat gesagt…

Liebe Milena,
ich wünsche Dir auch eine schöne Woche, mal sehn was diese so bringt :-)

Liebe Grüße aus Bayern
herzlichst Antje