Dienstag, 2. März 2010

Sag Danke schön mit Blumen

Ich habe bei Amala einen Kommentar hinterlassen und prompt ein schönes Täschchen gewonnen. Still und heimlich hat sie mir es zugeschickt. Die Freude war riesig gross.

Ich fand es etwas unpässlich, einfach nur schnell ein Mail zu schicken und deshalb habe ich ihr so eine Blume mit einer Dankeskarte zugeschickt.



Ich habe entdeckt, dass sich aus ein paar kleinen Stofffetzchen wunderschöne Anhänger zaubern lassen.

Nun räume ich gerade mein Handarbeitszimmer auf. Mein Gott! Ist das ein "Puff"! Ab und zu kommt wieder ein Stofffetzchen zum Vorschein. Meistens dort, wo man nie und nimmer noch etwas vermuten würde. Schnell gucken, ob es gross genug für ein Blütenblatt ist. Wenn nicht, ab damit in den Abfall.

Und wenn ich mal lustlos bin, dann hole ich die Fetzchen hervor und bügle und falte und nähe solche Blümchen oder Gucker oder Gacker oder Herzen. Ein paar habe ich schon gemacht.

Das macht süchtig!

1 Kommentar:

Wollfrosch hat gesagt…

Huhu,
das ist eine wirklich schöne Möglichkeit "Danke" zu sagen.

LG von Jule