Mittwoch, 20. Juli 2011

Haruni Tuch



Mein kleiner Prinz ist ein Bauchschläfer. Das habe ich letzte Nacht gemerkt, als ich heute Morgen (nach vier Wochen) mit einem Lächeln und relativ ausgeruht erwacht bin.

(Ich weiss, dass Kinder auf dem Rücken schlafen müssen! Und ich probier's auch immer wieder.)

Aber auch heute Mittag hat er gemütlich neben mir und nicht auf meinen Armen oder auf meinem Bauch geschlafen. Das ist zwar lieb und schön, aber auf die Dauer sehr ermüdend und anstrengend. Deshalb hat er heute Nachmittag in dieser Lage ein langes Mittagsschläfchen gemacht. Und ich konnte mich der Wäsche, dem Aufräumen und...





... einer neuen Strickarbeit widmen.

Die Wolle kommt aus dem Sack, ist superweich und wunderschön anzufassen.




Es wird ein Haruni-Tuch für's Tante Rösli, die partout nichts für die Kinderhüterei will. Aber ich will! Ich will stricken, dieses Tuch, mit dieser Wolle und für sie.

Die Anleitung habe ich bei ravelry gefunden.

Kommentare:

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Ach Gottchen! Was für ein wunderschönes Seelchen. Wir Mütter sind doch gesegnet.
Sei lieb gegrüßt
Juliane

lealu hat gesagt…

Ach mai ist der süüüüüüüüüüüüüüüss!
Da rückt die Strickarbeit - die super schön ist - direkt ein wenig in den Hintergrund. ;-)
Liebi Grüess! lealu

FroschKarin hat gesagt…

Mir geht es so wie m einer Vorrednerin... ich habe dein angestricktes Tuch erst mit dem zweiten Blick entdeckt, so war ich fasziniert von deinem Wonneproppen - dennoch wird das Tuch sicher wunderschön!!
Liebe Grüße
Karin

KB Design hat gesagt…

Erst jetzt entdeckt - dein Tuch! Es wird wunderschön und ich freue mich auf das ferige Stück. Mit welcher Nadelgrösse strickst du, es ist in meinen Augen perfekt für das Muster!

Liebe Grüsse zu dir und deinem kleinen schlafenden Baby

Brigitte