Dienstag, 21. August 2012

Es ist heiss....


... drum schlecken wir hier Eis. Sogar der kleine Prinz streckt seine Zunge raus und schleckt oder nuggelt am Glacé.


... nix mit Nähen mit meiner neuen alten Pfaff


... die hatten bestimmt auch mal heiss. Ich habe die Herzchen gewonnen bei der Chacheli-Macheri.  Ich habe sie angeschrieben, weil ich gerne glacierte, selbstgetöpferte Frühstücksbretter hätte. Aber leider bin ich nicht fündig geworden. Dafür habe ich Herzchen-Post bekommen. Das hat mich sehr gefreut.


... stempeln würde gerade noch gehen... Da läuft nichts weg. Aber das Papier wird vom Schweiss vielleicht ein bisschen feucht... Also eher ein Projekt für kältere Tage.

Das schöne Truggli inkl. Stempel Gross-und Kleinbuchstaben habe ich bei der Baumhausfee gefunden.



... zu heiss für Weihnachtskarten? Nein. Ich habe Miri versprochen, dass ich dieses Jahr schon im Sommer mit den Weihnachtskarten beginne, damit ich nicht wie jedes Jahr so einen unheimlichen Stress vor den Weihnachtstagen habe. 


... aber nie zu heiss für so ein wunderschönes Buch...


Fotos von Holland, von Tulpen umgesetzt in einen ebenso farbenfrohen Quilt. Eine Augenweide!


für kühle Tage stricke ich in Rekordtempo einen Rüschenschal. Und zwar für das Schweizer Wanderpaket. Zufällig habe ich den Blog gesehen und angefragt, ob ich mitmachen darf. Ich darf. So wird eventuell mein Lager etwas kleiner. Ich muss zuerst vier Sachen Startkapital beisteuern und dann noch vier reguläre Sachen. Dass das Paket so schnell hier ist, hätte ich nicht gedacht. Jetzt muss ich einfach Gas geben und deshalb höre ich auf mit meinem Post...


 ... und  nähe passend zum Schal eine Tasche. So!

Einen schönen kühlen Abend!

Kommentare:

Judy hat gesagt…

Eine neue alte Nähmaschine - das ist ja toll. Bist Du zufrieden mit ihr (oder noch gar nicht probiert)?
Und das Stempelset ist auch herrlich!

gite hat gesagt…

liebe Milena
da haben es deine WP-Partnerinnen gut mit dir getroffen :-))

Liebgruß Gite