Freitag, 24. August 2012

Spätsommerliches


In den letzten Tagen habe ich allerhand gewerkelt. Oben eine Fanni-Falttasche. Für die Stoffauswahl war der Rüschenschal hier unten verantwortlich.
 
 

Der Rüschenschal ist mit "merino meilenweit" von Grandessa gestrickt. Eigentlich ein Sockengarn. Aber der Schal wurde schön weich und kuschelig und so richtig farbig. Die Farben erinnern mich an Wasser (türkis/blau-weiss) und an die verschiedenen Farben von Chrysanthemen - Spätsommerliches. (Der Herbst ist ja noch weit weg, oder?)

Der Stoff habe ich dann an den Rüschenschal abgestimmt. Der Schnitt der Fanni-Falttasche ist von Lillesol & Pelle.

Aus den Resten gab's ein Handy- oder Digicamera-Täschli


und ein Blümchen-Nadelkissen 


in meinem Fundus hatte ich auch noch einen Loop-Schal


einige Blümchen gehäkelt


ein Schächtelchen aus schönem Papier gefaltet, innen mit vier Teelichtkerzen


und ein kleines (10 x 15 cm) grosses Falt-Leporello-Fotoalbum. Als Abschluss einer wunderschönen Stoffserie (Leider weiss ich den Designer nicht mehr. Ev. Amy Butler? An meinem Stoffabschnitt war gerade keinen Namen zu finden...)


Jetzt muss ich alles noch beschriften und dann geht's auf die Reise.

Ich hoffe, die Sachen gefallen. Ich jedenfalls fange bald für den nächsten Halt an, damit ich nicht schon wieder so pressieren muss. Das Thema wird "Herbst" sein.

Kommentare:

chorbji hat gesagt…

Mensch bist du fleissig! Alles sieht sehr schön aus, wunderbare Kombinationen. ein "chorbji" voller lieber Grüsse

Atelier Grächbodi hat gesagt…

Du warst ja richtig fleißig. Ein schöner Blog! Ich werde von jetzt an öfter vorbeikommen! Herzlichen dank noch für deine Teilnahme bei meiner Blogverlosung!

Kunterbunte Grüsse
Esther