Mittwoch, 25. September 2013

Ausflug nach Wien



Eigentlich hätte es ja einen Spontantrip nach Marrakesch sein sollen. Aber es war dann doch zu kurzfristig, man hätte zuviel organisieren müssen, es wäre zu teuer gewesen, und mitten in der Nacht in Basel ankommen ist auch nicht so toll. Deshalb haben wir das Ganze abgeblasen und ich bin stattdessen noch kurzfristiger mit meiner kleinen Zaubermaus für zwei Tage nach Wien gefahren. Die Hinfahrt mit dem Nachtzug war ja schon ein Erlebnis, der Samstag am Naschmarkt und im Café und Sonnenbrillen probierend war toll. Und erst der Sonntag mit dem Riesenrad (Mami, warum fahren da so kleine Autos mit?) und dem Sacher. Hach, es war toll mit meiner Zaubermaus, aber auch anstrengend. Das Highlight war allerdings die Rückfahrt mit dem Tageszug. Das Fräulein hat alle unterhalten, Geschichten und Hunde erfunden, die ganze Familiengeschichte erzählt und (fremde) Leute zu uns nach Hause eingeladen. Sie hat lautstark von den Schubladen im Kopf erzählt. ?? Also...

Sie fragte mich letzthin, wie es im Gehirn eines Menschen aussehe. Das ist ja so eine Frage, die man einer Fünfjährigen nicht einfach so beantworten kann. Ich wollte auch nicht die Realität mit dem Ponds-Lexikon in Bildern zeigen und so sagte ich ihr, dass es in unserem Gehirn so etwas ähnliches wie ein Kästchen mit ganz vielen Schubladen hat. In einer Schublade ist "Französisch", in einer "Englisch", in einer anderen steht, wie man die Schuhe anziehen muss oder wie man spricht oder wie man etwas ausmalt. Und jedes Mal, wenn man etwas sagen oder machen will, dann nimmt man das entsprechende Schublädchen hervor und macht dann das. So. Und im Zug hat sie dann lauthals erzählt, dass sie französisch spreche und dafür einfach das Schublädchen aufmachen muss. So einfach geht das!

Kommentare:

Lehmi hat gesagt…

Herzerfrischend und unverdorben :)
Deine Kleine ist wirklich ein Goldstück ♥
Und sie wird sicher lange etwas von eurem Frauen-Ausflug haben. Toll, dass ihr das gemacht habt!

GLG Lehmi

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Milena,
einen wunderbaren Ausflug habt ihr da genossen. Und deine kleine Tochter ist ja ein echter Sonnenschein! LG Daniela

Herta Haunschmid hat gesagt…

Freut mich wenn ihr die Tage in Wien genießen konntet das Wetter hat ja auch mitgespielt.

Liebe Grüße
Herta