Montag, 2. September 2013

Nadelkissen Prilblume DIY


Nadelkissen "Prilblume"


 

Na, von gestern noch ein paar Restchen übrig? Auch die kann man noch verwerten.


Die Resten zusammennähen.
Eine alte CD als Form nehmen und

ausschneiden

zwei gleichgrosse runde Flächen aufeinanderlegen
zusammennähen und eine Öffnung offen lassen

wenden
mit Watte ziemlich fest stopfen

... damit es beinahe wie ein Ball so rund und fest ist

Die Öffnung zunähen

mit einem groben Garn (hier Häkelgarn Catania) jeweils von der Mitte aus die Abnäher machen


mit einem Knopf oder Blüemli den Mittelpunkt "verstecken" und den Faden gut vernähen



Fertig!

Kommentare:

zauberweib hat gesagt…

Das is ne tolle Idee, gefällt mir :)

Dapden hat gesagt…

Oh, so einfach geht das?

Hätte ich nicht gedacht, denn es sieht raffiniert aus.

Danke für das Tutorial

Dapden hat gesagt…

Oh, das sieht so raffiniert aus und ist doch so einfach. Das werd ich sicher auch mal probieren.

Danke für die Idee! :)

LG Bloomsbury
http://www.blogigo.de/Roter_Faden