Freitag, 21. April 2017

gebaut: Pizza-Ofen

War das spannend heute!

Gestern haben wir im Fernsehen Jamie Oliver geschaut. Ich finde ihn noch cool, habe aber kein einziges Kochbuch von ihm. Wenn ich ihn im TV mal sehe, nehme ich mir gerne Tipps mit. Aber 1:1 nachkochen - das ist mir dann doch zu salzig und zu fettig. 

Gestern hat sein Freund (weil ich das sonst nie schaue, weiss ich gar nicht, wer das ist...) einen einfachen Pizza-Ofen mit Pflanz-Terrakotta-Töpfen gebaut. Das sah so genial aus! Und schien zu funktionieren.

Wir waren aber ein bisschen skeptisch, wenn man weiss, mit welchen Tricks im Fernsehen und im Internet gearbeitet wird. 




Es hat funktioniert! Ich glaube, wir hatten noch nie so feine Pizza gegessen. Kühl war es ein bisschen, aber das war uns egal.

Die Sendung lief auf srf. Hier - Klick - ist der Link dazu. 

Kommentare:

Heidi M. hat gesagt…

Hoi Milena,
das sieht aber super aus und auf so einfach Art gebaut. Ja manchmal kann man doch noch etwas dazulernen. Das Resultat sieht doauf jedenfall lecker aus, da konnte euch selber der neue Pizzaofen doch hoffentlich noch etwas Wärme abgeben.
Schönes Wochenende wünscht dir Heidi

maria hat gesagt…

Cool, was war das für eine Sendung? Das würde mich auch interessieren.

LG Maria

Bea Mama hat gesagt…


Liebe Milena

Ich mag die Sendung von Jamie Oliver auch sehr gerne, ich habe so richtig aber auch noch nichts nachgekocht.Ich schaue ihm einfach gerne zu und staune welche tricks er zeigt.
Alles Liebe sendet dir Bea zue