Dienstag, 9. Juni 2009

Schultertasche aus Swiss-Army-Zeltblache



Ein Teenager hat sich eine Tasche im Militärlook gewünscht.




Einen Schnitt habe ich für diese Tasche nicht. Die Grösse ist ca. 30 x 40 cm, ca. 10 cm tief.





Die Zeltblache war in der Schweizer Armee in Gebrauch. Ich habe sie gewaschen und gut getrocknet und ausgelüftet.



Gegen allfällige Gerüche in der Tasche habe ich sie kurzerhand mit schwarzem Rucksackstoff gefüttert.



Sie hat einen langen Bändel zum um die Schulter hängen und einen Bändel um die Hüfte.



So sah die Blache bzw. der Stoff vor der Verarbeitung aus.

Und diese schönen Sachen habe ich von Seifenliebe bekommen.
Blauholz gefärbte Wolle für einen Schal, Armstulpen, Fimoherz, eine Seife und einen
Sirup. mmmmh fein.

Kommentare:

Seifenliebe hat gesagt…

Liebe Milena !

Ich sag nur *perfekt* zwinker ! Cool ist die Tasche geworden ! Da wird sich jemand ganz doll freuen !

LG Bea

eleanors blog hat gesagt…

wow. wo kommt man/frau an solche zeltplachen?