Samstag, 9. Januar 2010

Beanie Mütze gegen kalte Ohren

Das ging ja flott, mit dieser Mütze. Gestern die Wolle gekauft und gleich angefangen, heute den ganzen Tag unterwegs. Und ab dem Zvieri weitergestrickt inkl. Znacht kochen.



Und doch ist sie jetzt schon fertig geworden:




Die Wolle ist von Lana Grossa



Bingo, fast 150 gr



Das Muster ist aus einem Lang-Mützen-Anleitungsheft.



Ansicht von unten. Das Bünchen habe ich mit Nadeln 3,5 gestrickt, den Rest mit 5.



Ich mag es, wenn das Bündchen etwas enger ist. Weiter wird es allemal.

Für die Mütze habe ich das Armkettchen und zwei Anhänger bekommen. Abgemacht war zwar nur einer, aber Dany konnte es nicht lassen. Danke

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Mütze sieht gut aus. Bei dem derzeitigen kalten Winterwetter sehr praktisch.

Annegret

Gabriele hat gesagt…

UPPS!
Ich dachte gerade, als ich auf meinen Blog ging, ich hatte doch dunkles Lila verwendet und warum ist die schon fertig?

Auch ich habe nämlich gestern abend, nach einem Besuch in der Wollstube in Backnang, genau diese Mütze noch angeschlagen. Ich mache sie heute noch fertig.

Ein so schnelles und leichtes Projekt für Zwischendurch.

Liebe Grüsse
Gabriele