Samstag, 30. Januar 2010

Tilda-Täschchen für Dreimädelhaus

Zwei Mädchen haben im Dezember nochmals ein Schwesterchen bekommen.

Kleidchen zu schenken ist beim dritten Mädchen wohl so ziemlich das Letzte, was man gebrauchen kann.

Aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass kleine Mädchen gerne allerhand einpacken und umhertragen. Mein Geschenk an das Dreimädelhaus sind also drei Täschen. Zuerst wird wahrscheinlich gepackt und getragen. Später können sie als Badeutensilo oder für sonstige Aufbewahrung genutzt werden.



violett mit Schmetterling, rot mit Sonnenblume und orange mit Blümchen

Der Schnitt ist aus einem Tilda-Buch (paske - Ostern).

Kommentare:

Nancy hat gesagt…

Wunderschön die drei Täschchen. Gefallen mir sehr.

LG Nancy

Die andere Seite hat gesagt…

Da werden bestimmt die 3 kleinen Maedchenherzen hoeher schlagen ;0) Eine suesse Idee von Dir! Die Tilda-Taeschchen will ich auch noch machen, aber fuer eine Osterdekoration! ;0)

GLG Maren

Wollfrosch hat gesagt…

Huhu,
das ist aber eine ganz tolle Idee! Da werden die Mädels aber Augen machen.

LG von Jule

jopa hat gesagt…

Was für eine süßé Idee und so super toll gemacht!

So ein Täschchen würde meiner Kleinen auch gefallen, aber zuerst machen wir mal den anden Tausch fix!

lg dir
Veronika