Mittwoch, 30. Juni 2010

gestrickte Decke mit Rippli und Mausenzähnen

... für einen Sonnenschein

Letztes Jahr hätte man Mützchen stricken können. Wolle dafür hatte ich gekauft, aber ich habe nicht ein einziges Mützchen abgegeben.

Dieses Jahr wollte ich es besser machen. Eine Decke für "Save the Children" in Südafrika, weil jedes Jahr soviele Babys erfrieren. Das muss nicht sein.

Ich hatte so richtig sonnengelbes Baumwollgarn. Ich habe in einer Spitze angefangen und immer am linken und rechten Rand eine Masche aufgenommen. So lange, bis zwei Knäuel verstrickt waren. Dann habe ich genauso wieder abgenommen. Zum Schluss habe ich die ganze Decke mit Mausenzähnchen umhäkelt.

Die fertige Decke werde ich beim Wollladen wollig in Buchs abgeben. Ich hoffe, dass ich mit dieser fröhlichen Sunshine Decke einem kleinen Kind eine Freude machen kann.

1 Kommentar:

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Das ist sooo lieb von dir. Leider hab ich die Aktion zu spät gelesen, sonst hätte ich mich auch noch dran beteiligt.

LG Myri