Sonntag, 14. Oktober 2012

Häkeltaschentraum

Gestern standen wir zum letzten Mal in diesem Jahr wieder auf dem Dorfmarkt. Obwohl unser Angebot mit Blumen, Sirup, Deko, Täschchen, Stulpen und Skulpturen vielfältig war - wir haben fast nichts verkauft. Noch weniger als die letzten beiden Male.

Ausserdem fror ich ziemlich schnell an die Füsse - jawohl, ich hatte keine gestrickten Socken an, sondern nur so billige Baumwollsneakers. Selber Schuld... Wenigstens war das Wetter aber trocken und wir tranken zuerst Kaffee zum Aufwärmen und dann Sirup mit Sekt für die gute Laune.

Im Internet habe ich eine geniale Tasche nach dieser  Häkelanleitung gesehen. Zu dumm, dass ich gerade Häkelgarn bestellt habe. Aber dann muss ich halt nochmals eine Bestellung tätigen. Hier kann man sehen, wer auch so mit einer Tasche unterwegs ist. Toll, nicht?
 
Bild von Haekelanleitungen.blogspot.com

Das ist eine  Tasche, die ich mir auch selbst machen kann. Eine Birkinbag (zum Beispiel) aus Leder ist mir einfach zu aufwendig und zu komplex. Aber diese hier (oben) - ich glaube, das sollte klappen.

Mag sonst noch wer? Ist da irgendwo auch noch so eine, die so eine Tasche häkeln und haben muss?

Und hier, auf diesem Blog, sind einfach perfekte gehäkelte Taschen. Zwar ist es mir eine Spur zu blumig, aber... die Taschen sind perfekt gehäkelt, der Schnitt und - vorallem - das Innenleben mit Futter und Reissverschlussinnentasche, die Henkel mit Ledereinsätzen und Nieten und der Boden ist aus Leder... das alles machen diese Taschen einfach perfekt.

Bild von www.crocheliliconamor.blogspot.com

Und hier sieht man, was man aus einem zu eng gewordenen Gürtel auch noch machen kann...

 
Bild von  http://www.ravelry.com/patterns/library/belt-gusset-purse

und hier gibts noch viel mehr gehäkelte Sachen. Wunderschöne Blumen, eine Daisy-Decke, Ohrringe aus Mohnblumen, eine Jacke wie von Coco Chanel, Krönchen für Prinzessinnen, Kleider und Taschen und Täschchen, aber auch Sachen, die frau nicht braucht. z.B. gehäkelte Unterhosen. oder doch?

Einen schönen Sonntag.

Kommentare:

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Na, wenn die mal nicht SUPERTOOOOLL ist!

LG,
Pupe

sabigleinchen hat gesagt…

Soso, du bist ganz im Taschen-Thema heute :).
Mir gefällt die gestrickte Tasche gut, die musst du unbedingt probieren. Zu mir würde sie glaube ich nicht passen, und stricken könnte ich sie eh nicht :D.
Naja, gestrickte Unterhosen... ich weiss nicht :D

chorbji hat gesagt…

Waaaaauuuu, super, ich glaub so eine will ich auch. Aber zuerst meinen Loop fertig stricken (grmpf, das Zopfmuster hat es in sich). Danke für die vielen Tipps.
Lieben Gruss
Fabienne

Cornelia hat gesagt…

Danke der Nachfrage, die Tasche ist wirklich gross genug, ideal, aber für die Umschlagsklappe muss ich doch noch einen Verschluss zaubern. Hey, Deine Häkeltasche ist aber auch nicht ohne! Boah, soviele Nöppeli, welch eine Häkelarbeit. Griessli Cornelia von glasgruen

Stärneschyiin hat gesagt…


♥♥♥...ich hoffe aber beim nächsten Mal wirst du mehr Erfolg haben ♥♥♥

Wunderschöne Täschchen!!!!

Herzlichst Nathalie