Mittwoch, 8. Juni 2011

Sind wir eine arme Familie?



... wenn man dieses Foto anschaut, dann könnte man das direkt vermuten...

Oder vielleicht wurde die kleine Prinzessin vor lauter Piraten und Ritter derart vom Schlaf übermannt, dass sie es nicht mehr ins Bett schaffte.

Dabei könnten wir gemäss den vorhandenen Betten locker nochmals eine Familie bei uns aufnehmen.



Im gleichen Zimmer wäre z.B. dieses Hochbett. Unten bei Winnie Puh wäre es nach ein paar Handgriffen wesentlich weicher. Oben ist das Reich des Piraten. Aber auch er würde der Prinzessin Asyl gewähren.



Notfalls hätte es auch noch auf diesem Stuhl unter Aufsicht des Kuschelschafes eine Ruhegelegenheit.



oder - noch besser - im eigenen Bett



oder auf diesem Gästebett, das als Abend-Gebet-Geschichten-Sofa benutzt wird.

Also. Arm an Betten sind wir gewiss nicht. Aber vielleicht wollte die Prinzessin mal den harten Boden testen, bevor sie es auf einer Erbse probiert.

Kommentare:

fünffach's hat gesagt…

Hi, hi:-) Das finde ich ja immer sowas Geniales, Kinder die überall einschlafen können.

Meine haben das leider nie gemacht!

Ja, an Betten mangelts euch wirklich nicht;-)

LG Christine

Lehmi hat gesagt…

Ach je, das hast du aber süüüüß geschrieben :-)

Ist denn nun schon ein weiteres kleines Bettchen hergerichtet? *zwinka*

LG Lehmi