Sonntag, 4. März 2012

Bücher lesender Pirat



... wurde heute drei Jahre alt.

Ich habe ihm dafür eine Pixi-Buchhülle aus einem Piraten-Stoff genäht




und gleich mit vier Büchlein gefüllt.



So wären die Büchlein für die Reise immer schön beisammen

Aber eigentlich würde ich ja viel lieber sowas verschenken oder selber bekommen:





Die Bärchen sind aus dem Tilda-Winterbuch und die Hasen sind aus einer alten Frauenzeitschrift. Damals war Tilda noch nirgends.

Aber ich habe Ritter-, Piraten-, Darth Vader- oder (bestenfalls noch) Hello Kitty-Fans zu Hause. (Nicht einmal ein knapp vierjähriges Mädchen macht halt vor schaurigen Figuren.) Was sind da schon Bärchen und Häschen, phh...

Aber ich habe ja noch äs Buäbli. Das, das auf meinem Schoss sitzt, nuggelt und immer wieder in die Tastatur haut. Das ist noch nicht so "verdorben" und ich habe den Älteren verboten, ihm je eine alte Geschenkpapierrolle (= Laserschwert) zum Spielen zu geben.

Kommentare:

Evy (Little Hummingbird) hat gesagt…

Das Geschenk finde ich sehr schön.Eine hübsche Hülle und noch kleine Bücher- das Geburtstagskind wird sich bestimmt riesig freuen.Deine Bärchen und Häschen sind auch ganz süß.Dafür findest Du bestimmt begeisterte Abnehmer!!
Noch einen schönen Sonntag!GLG,Evy

kaffeekraenzchen_mit_grinsekatze hat gesagt…

Ich kann mir grade nicht vorstellen wie ein Kind da überhaupt widerstehen soll... :-) Aber ich kenne das Lied von meiner Nichte... die will auch nichts selbstgemachtes sondern nur so Plastikzeug... *seufz*