Freitag, 5. Februar 2010

Julie-Tasche oder wenn nachts die Vögel pfeiffen



Nachts, wenn die Vögel pfeiffen - ja, erst dann sind die Sachen hier fertig geworden.




Die Julie-Tasche ist aus schwarzem Wildleder-Imitat. Die Fronttaschen sind weiss-schwarz-grün mit Vögel drauf.





Eine Stricktasche für die Handarbeitsachen unterwegs. Die Arbeitsweise habe ich von Griseldas Schnitt abgeschaut.



und ein kleines (!) Portemonnaie zum Geld-Ausgeben. Etwas grösser, als die bisherigen. Mit zusätzlichen Fächer und bei den Druckknöpfen durch Rucksackfolie etwas verstärkt.


Die Stoffkombination hat sich Conny ausgesucht. Es hat wieder mal Spass gemacht, so ein grosses Projekt zu realisieren.

Von Conny habe ich ein Pandora-Armband mit schönen Perlen erhalten.

Kommentare:

strickliese-kreativ hat gesagt…

Das sind ganz herrliche Stoffe für die Julie-Tasche.
Ich vernähe für den Zweck auch am liebsten die vom blaugelben Möbelhaus.

Liebe Grüße von Inken

jopa hat gesagt…

wunderschönen Stoff hast du verwendet und ein ganz tolles Set gezaubert....die Empfängerin wird dich dafür lieben!

lg dir
Veronika

Miriam hat gesagt…

Ich wünschte, ich könnte auch so nähen und so kreativ sein... Die Tasche sieht wirklich toll aus und auch der Stoff gefällt mir gut :)
Ich selbst bin oft in Sachen Mode unterwegs, wenn ihr mögt, dann schaut doch mal auf meiner facebook Seite vorbei. Würde mich freuen. Ich stelle dort regelmäßig neue Trends der Modebranche vor: http://www.facebook.com/New.Arrivals.Fashion