Dienstag, 2. Februar 2010

süsse Eulen

Selina Eulchen

Sie zeigte mir ihre Errungenschaft: einen Appenzeller-Biber. Den habe ich weggenommen. Dann kam sie mit einem Schleckstengel. Und das, kurz bevor es zu Abendessen gab. Nun hiess es Ablenkung.

Also schnitt ich Stoff zu, sie hielt die Stecknadeln und so wurde das Selina Eulchen geboren.



Diese zwei gehen an Veronika. Sie findet die so süss.

Und diese beiden gehen an Paula und Jonas. Die freuen sich bestimmt, wenn auch sie mal was bekommen, nicht nur die Mama...

Kommentare:

Kla.Motte hat gesagt…

Die Eulen sind richtig putzig :)

jopa hat gesagt…

aaaaa...was les ich denn da? Bestimmt freuen sie sich, und ich kann dir gar nicht sagen wer mehr....vielen lieben und herzlichen Dank dir....freu mir grad soo arg!!

glg dir
Veronika