Sonntag, 22. Dezember 2013

Nochmals Perlenstulpen und Wichtelgeschenk


Ja, es macht fast ein bisschen süchtig. Dieses Mal habe ich die richtigen Rocailles-Perlen verwendet und ich habe auch anders aufgefädelt. Nämlich 12 - 12 - 12 - 24 - 36 - 48 - 60 Perlen. Das ergibt nicht so einen grossen Bogen, wie gestern. Das gefällt mir fast ein bisschen besser. Seht ihr das angefangene Stück auf den Stricknadeln? Daran habe ich zweieinhalb Stunden lang gestrickt. Nämlich als gestern Abend der Film "Tatsächlich Liebe" wiederholt wurde. Ich dachte: Den ganzen Film schaue ich nicht. Ich stricke einfach alle Perlen ein und dann gehe ich ins Bett. Ich musste pressieren, dass ich gleichzeitig mit dem Film fertig wurde...

Heute pünkltich am 4. Advent durfte ich das Wichtelpäckchen von Nicole auspacken. 


Kunstvoll verklebt und sicher eingepackt...

 ... kamen schöne Sachen zum Vorschein...

Ein Panettone (ich liiiiebe Panettone und könnte kiloweise davon essen!), feinen Rum-Kirsch-Tee mit Kandiszucker, eine Seifengirlande, ein Winterbad, Tape und Bänder zum Basteln und Nähen. 

Liebe Nicole. Ich danke Dir für dieses süsse Päckchen. Ich werde mir - wenn nicht heute, dann morgen - einen schönen Abend machen und mich mit Deinen Sachen verwöhnen. Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Weihnachten!

Kommentare:

Tanja's living hat gesagt…

Ganz viel Freude mit deinen Wichteleien!
Alles Liebe
Tanja

Nicole B. hat gesagt…

Hallo Milena,
auch Du bist wunderbar von Deinem Wichtel verwöhnt worden.
Hab einen schönen 4. Advent und sei lieb gegrüßt
Nicole

Tilla H hat gesagt…

Hallo Milena,
wie ich sehe, hast auch du sehr schöne Geschenke bekommen, ich wünsche dir viel Freude damit.
Deinen Blog kannte ich bisher noch nicht und es ist schön, dass durch das Wichteln neue Kontakte zustande kommen.
Liebe Grüße
Tilla