Freitag, 1. Oktober 2010

Häkeldeckchen



Dieses Deckchen habe ich schon vor einiger Zeit gehäkelt.

Früher hatte ich überall (wie eine alte Dame) solche Deckchen. Vielleicht ein Blumenstrauss drauf oder eine Vase oder eine Tasse. Das hat sich inzwischen etwas geändert.
Dieses Deckeli hatte ich gehäkelt und dann verschwand es gestärkt in einer Box. Nun habe ich es zufällig (!) wieder entdeckt. Begleitet mit Kürbis und getrockneten Blätter finde ich es eine hübsche Herbstdekoration.

Kommentare:

Bernstein hat gesagt…

Das Deckchen ist schön und passt gut zu Deiner Deko. Beim Stöbern im Zeitschriftenladen fand ich in einem Heft eine Anleitung, um aus den Spitzendeckchen luftig duftige Schalen zu machen. Die sahen sehr schön aus.
GlG Bernstein

2 B's World hat gesagt…

Guten Morgen Milena,
auch ich hatte früher ganz viele solcher Häkeldeckchen...allerdings keine, die ich selbst gehäkelt habe.
Auch meine sind mittlerweile in Schränken verschwunden. Aber Du hast schon Recht...es gibt immer wieder Gelegenheiten, sie einzusetzen.
Deine Herbstdeko sieht schön dazu aus. Gut, daß Du zufällig über dein Deckchen gestolpert bist.

Ein schönes Wochenende
wünscht 2 B'S