Donnerstag, 14. Februar 2013

Liebevolles


Ich hab mal von Jacqueline von princessgreeneye Spitzendeckchen bekommen. Da ich nicht alle verwenden kann, habe ich aus einem Filet-Häkeldeckchen Herzchen genäht. Die Herzen habe ich mit Lavendel und Watte gefüllt.

Alles Liebe zum Valentinstag!


Für einen Versuch habe ich eine Serie Kissen genäht. Einmal in den Farben grau-weiss-schwarz-mint. Die Eule auf dem Kissen ganz links habe ich nochmals auf eine Fleece-Decke appliziert.


Und noch eine Serie in grau-weiss-rot-grün. Die Tulpe ist eine Vorlage von einer Ausstechform.

 
 
 Dieses Kissen war mein zweiter Versuch, nachdem es (ärgerliche, braune) Bügelstreifen hatte, die auch nach einer vorbehandelten 60 Grad Wäsche nicht ausgingen. Und so habe ich nochmals eines genäht. Schön finde ich den unteren grünen, geschwungenen Rand. Diese Art des Nähens habe ich mal in einem Patchworkkurs gesehen. Ausprobiert. Geklappt!


Und für die Liebsten habe ich Milchtüten aus schönem Papier gefaltet und mit Süssigkeiten gefüllt. Das wäre mal eine Schlecht-Wetter-Bastelei, um hübsche Kleinigkeiten zu verschenken.

Kommentare:

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Milena,
auch heute komme ich aus dem Bewundern deiner Näharbeiten nicht wieder raus, sie gefallen mir durch die Bank weg! Jedes einzelne ist wunderschön! LG Daniela

Stärneschyiin hat gesagt…


♥ ..das sind wunderschöne Kissen geworden!
Also wenn da keine gute Laune hoch kommt?!
glg Nathalie

sabigleinchen hat gesagt…

Die Kissen sind super schön. Die Farben harmonieren so toll, genial. Und du bleibst deinem Stil treu :)
Die Milchtüte sieht aber auch genial schön aus, wow. Was für eine schöne Idee, muss ich mal ausprobieren :). Allerding hat meine Milch leider eine nicht so hübsche Verpackungsform :D