Sonntag, 5. Dezember 2010

blau braune Socken

Da man ja weiss, wie Socken aussehen, habe ich heute mal welche in einer anderen Perspektive fotografiert.

Gestrickt habe ich (weil es schnell gehen muss) das kleine Zöpfchenmuster. So habe ich ruckzuck die Zöpfchen für das Bündchen und die Fusslänge gezählt. Das geht schneller, als jede einzelne Runde zu zählen.

Kommentare:

fünffach's hat gesagt…

Staun!!!

*ironie* machst du eigentlich noch etwas andres als stricken??*ironie off*

Aber ein super Idee, mit dem Zopfmuster, damit das aufwändige Zählen zu erleichtern.

Nr 3 meinte gestern: " Ich nähme sogar selbstgestrickte Socken, wenn sie nur den Schnee abhielten"
Trendig wie die Jugend ja sein muss, hat er in seinem Schrank nur Knöchelsocken!!!

LG Christine

Die andere Seite hat gesagt…

Hallo liebe Milena,
Deine Socken mit dem kleinen Zopfmuster finde ich total schoen, selbstgestrickte Socken kriege ich jedes Jahr von meiner Schwiegeroma und ich bin ein grosser Fan von dieser warmen kuscheligen Fussbekleidung! ;0)
Finde es toll, dass Du auch Deine Karten selber gestaltest, so hat man einen ganz persoenlichen Gruss an seine Lieben versendet... auch wenn man selbst meist nur "elektronische Grusskarten" zurueck bekommt... vielleicht kommt es ja irgendwann wieder "in Mode" und findet wieder mehr Zuspruch und man selbst erhaelt dann auch mal eine persoenlichere Karte!? ;0)
Wuensche Dir einen tollen 2. Advent mit der Familie..
Herzliche Gruesse Maren

entli hat gesagt…

ohje... schnell*grins*
ich hätte alleine am Zöpfchenmuster Stunden!!

aber schön sehen sie aus..

lieber Gruss
Silvia