Freitag, 24. Dezember 2010

Die letzten Geschenke

puh, das war knapp.

Vor zwei Tagen habe ich diese gefilzten Steine bekommen. Dann musste ich studieren und ausprobieren, wie ich diese am Besten fülle. Heute Morgen bin ich dann um 5 Uhr aufgestanden und habe drei Kissenhüllen genäht und mit Hirsespreu gefüllt.

Der Bolli-Stein unten links ist mit 1 kg gefüllt. Oben in der Mitte mit 500 Gramm und der rechte, dunkle mit 650 Gramm.

Das war dann auch ein Rest. Ideal wäre für diese Grösse wahrscheinlich 750 Gramm. Die 1 Kilo-Füllung fühlt sich wirklich wie ein Stein an und ist auf dem Sofa nicht so kuschelig, wie die anderen. Das Kissen in die Öffnung zu bringen, war jedenfalls Massage pur (für das Kissen) am frühen Morgen.

Solche Steine haben meine Schwester und ich vor ein paar Jahren in einem Hamburger Geschäft gesehen. Bei Kreativtausch habe ich schon vor einiger Zeit eine Anfrage gestartet. Nun hat es geklappt und ich kann die Steine meiner Schwester zu Weihnachten schenken.

Ich hoffe, sie freut sich.

Vielleicht finde ich heute, im Verlauf des Tages noch ein schöneres Weihnachtssujet, statt graue, kalte bzw. warme Steine (sind ja aus Filz).

Auf jeden Fall wünsche ich allen, die ab und zu meinen Blog besuchen und einen lieben Kommentar hinterlassen ganz schöne Weihnachten und alles Liebe.

Milena

Kommentare:

Gabriele hat gesagt…

Total schön! Die stehen schon lange auf meiner Wunschliste, aber woher bekommt man solche?

Liebe Grüsse
und schöne Weihnachten

Gabriele

Cathrin hat gesagt…

Ich bin froh dass alles noch geklappt hat mit den Innenkissen und hoffe dass deiner Schwester die Kissen gefallen.
Viele Grüße,
Cathrin