Donnerstag, 23. Dezember 2010

T-Shirt für Zaubermaus

Olivier wollte für seine kleine Schwester auch etwas zu Weihnachten basteln.

Und so haben wir ein unifarbenes T-Shirt gekauft und er hat mit (Acryl-)Farbe und wasserfestem Filzstift eine Prinzessin mit Sternen draufgemalt.

Ich finde, es sieht ganz hübsch aus.



Ich habe Turntäppeli mit Blümchen angemalt

und aus einem roten Pullover einen Fliegenpilz-Pullover gemacht. Die Blümchen sollten eigentlich nicht sein. Aber nachdem mir ein gelbes Missgeschick passiert ist, habe ich dann etwas improvisiert und so sind auf dem Pullover und den Gymnastikschuhen (s. oben) kleine Gänseblümchen.

So ein Pullover bemalen ist eigentlich recht einfach und es macht was her. Ich hatte nur zwei Glitzermalfarben in hellblau und grau. Noch mehr Farben wollte ich nicht dazukaufen und so habe ich ganz normale Acryl-Farbe genommen, die man eigentlich auf Papier und Holz verwendet. Wenn dort etwas Farbe auf den Pulli oder auf die Hose gerät, dann geht das mit normalem Waschen nicht mehr aus. Also kann ich für die Pullover genau dieselbe Farbe verwenden. Hat geklappt.

Kommentare:

fünffach's hat gesagt…

Das sind aber schöne Geschenke!
Tolle Idee von Olivier:-)

Das gegenseitige Beschenken ist meinen Kindern auch sehr wichtig. Sie kaufen nun aber meistens etwas.

Liebe Grüsse
Christine

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

...das Shirt wurde wunderschön, super hat das das Brüderchen gezeichnet♥♥♥
ich wünsche euch wunderschöne Festtage♥

Milena Schlegel hat gesagt…

Glaubt mir - es wäre viel einfacher, wenn wir schnell was kaufen würden. An dem T-Shirt haben wir zwei Stunden verbracht. Wenn es jetzt noch selber eingepackt wird - da platzt doch der Bruderstolz, wenn Selina das Geschenk öffnet und das T-Shirt anzieht. Das ist viel mehr wert, als alles andere.

Alles Liebe
Milena