Sonntag, 20. März 2011

Muffins ohne schlechtes Gewissen

und zwar gleich eine Schachtel mit vier Stück



mit einer Beere, einer Kaffeebohne und einer Pistazie

Die Muffins sind aus dem Tilda Buch Winterwelt. Diesmal habe ich die Kleinen gemacht, sie entsprechen eher einer Backgrösse. Die grossen Muffins sind eher amerikanische Grösse. Leider hatte ich kein Granulat mehr für einen besseren Stand. Dafür habe ich aus Karton eine Verstärkung gebastelt und dann die Muffins ganz normal mit Watte gefüllt. Sie stehen so viel besser als die mit Vlies und Granulat verstärkten.

Die Schachtel (leider nicht ganz so stabil, dafür hübsch) ein bisschen verziert mit einem schnellen Yoyo und so werden die Köstlichkeiten bald verschickt.

Kommentare:

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

...wow, sind die süss...
...die werden gaaaanz viel freude bringen...
glg und einen schönen sonntag:-)
nadi

wupperbaer hat gesagt…

sind die allerliebst....und das beste...ohne Kalorien...

GGLG Regina