Montag, 7. März 2011

Granny in rosa

Die Sommerferien-Grannys waren/sind also noch lange nicht fertig und so habe ich die Schachtel wieder hervorgeholt. Besser gesagt, bin ich über die Schachtel gestolpert und so habe ich beschlossen, die Decke bzw. die Grannys endlich fertig zu häkeln.

Die ersten vier Grannys sind alle aus einem Knäuel Baumwollgarn (ca. 125 m Lauflänge pro 50 g) gehäkelt. Aus dem Rest gibts noch die Blume vom Sunday-Square.

Granny Square "Malteser"



Einfaches Granny Square 1

Einfaches Granny Square 2

Granny Square mit Muschelecken




Granny Square "Sunday"

In den Sommerferien habe ich von meinem Granny-Ferien-Decken-Projekt berichtet.

Die erhaltenen Grannys, die ich bei den Grossmütterchen erhalten hatte, konnte / wollte ich nun doch nicht in meiner Decke haben. Zu verschieden waren die Farben. Grau ist halt nicht grau und weiss ist nicht weiss. Schwarz gehört meiner Meinung auch nicht in die Gruppe weiss-grau und so habe ich beschlossen, etwas anderes aus den neun Grannys zu machen. Das Bild ist vor einiger Zeit fertig geworden und ziert nun die Kommode im Wohnzimmer. So gefallen mir die Grannys super.

Zurück zu meiner Decke. Ich habe noch keine Ahnung, wie ich die Decke anordnen soll. Nach dem Grossmütterchen-Projekt hätte ich die letzte Runde in einer einheitlichen Farbe häkeln sollen. Nun muss ich mir überlegen, wie ich das lösen soll. Faden vernähen gehört leider nicht zu meiner liebsten Handarbeitsbeschäftigung.

1 Kommentar:

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ich lieeeeeebe grannys... wuuuuunderschön sind deine♥
glg nadi