Samstag, 16. August 2014

Flohmarkt-Schätze und anderes


In letzter Zeit hatte ich auf Flohmärkten soviel Glück.
Zum Teil wahre Schätze habe ich gefunden.
Oben einen viereckigen Emaille-Kerzenhalter und einen Holzlöffel.


Weihnachtskarten und "was schreibe ich nur?"



Idylle an einem See und "auf der Alm"




Diesen Wecker musste ich kaufen, weil mir die Farbe so gut gefiel


... und diese alten Backförmli, weil ich eine heimliche Sammlung von Vogel-
Huhn-Hahn-Förmli habe. Ich bin immer mal auf der Suche nach
anderen Formen. Zwar suche ich nicht krankhaft, aber wenn an einem Stand 
in einem Karton solche Förmli sind, dann schaue ich jeweils immer gern, 
ob etwas "Vogel" dabei ist...


zum neuen Jahr, ein Strauss Blumen und musikalische Liebe



Früher hat man sich zum Namenstag gratuliert.


Ein Einer-Kerzenständer mit aufwändiger Verzierung, eine
alte Karte und Maria-Anhänger...
... und noch einiges Sperriges mehr haben wir auf einem obercoolen 
Flohmarkt entdeckt. Hach, wenn doch nur das Portemonnaie besser
gefüllt gewesen wäre. Aber wir haben ein Auto voll Schätze nach
Hause gefahren. Und wissen: wir kommen wieder. Auch wieder
mit Schirm, Gummistiefel und Wägelchen im Gepäck.

Diese Woche war das Wanderpaket zu Besuch.
Ich habe mir ausgesucht:


Topflappen
wunderschön gehäkelt, mit Stoff hinterlegt und mit einer Blume
von B-Tree


ein Stoffhäuschen mit liebevollen Details
von Schönstoff


eine Decke, ein Mocca-Kännchen und ein Glasbehälter
von Vintageträume

Kommentare:

kaffeekraenzchen_ mit _grinsekatze hat gesagt…

Huhu Milena,
Schöne Schätze! Die Bilder gefallen mir besonders gut. :-)
Liebe Grüße,
Alice ♡

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

OHHHH des immer ah FREID wenn ma wos scheeeens findet gelleeee
HOBS no fein und DANKE für de liaben WORTE bei mir
bussale bis bald de BIRGIT