Sonntag, 31. August 2014

Sonntags

7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Sonntag gemacht habe (von frau liebe). 


eins     eine schöne Rose (im schlechten/dunklen Licht fotografiert)

zwei       mich über meinen neuen Platz im Schlafzimmer gefreut 

(leider hat der kleine Prinz ein ziemlich grosses Loch ins Geflecht gemacht,
das ärgerte mich grad ein bisschen. Aber jetzt ist der Stuhl in Sicherheit)




drei      angefangen dieses Buch zu lesen und dabei beschlossen:
so kann es nicht weitergehen. Und...

vier    gleich das Trampolin aus dem Estrich geholt und angefangen zu
laufen. Im Takt zur Musik, die gerade im Radio lief.



 

fünf   vier unbeschriebene Blanko-Bücher gefunden (auch im Estrich. 
Das ist ja eine wahre Fundgrube... zzzz.)

sechs   ein Foto vom Sofa mit den schrecklichen Kissenbezügen mit 
einem provisorischen Leinenüberzug gemacht
 



sieben      das Bad geputz. So gut wie das eben in einem alten Bad geht.
(Blitzblank wird das wohl nie. Aber wenigstens sauber und aufgeräumt.)

acht     Eine neue Tasche wär' wieder mal fällig. Gluschtig machen würde 
mich die Chantal Bag von Geta's Quilt Studio
  

je nach dem, wie's Wetter heute noch wird, schaffe ich wohl das eine oder andere.

Und ihr so?

Kommentare:

kaffeekraenzchen_ mit _grinsekatze hat gesagt…

Das Problem mit dem Bad kenne ich. :-( bei diesen alten verwohnten Bädern wird es nie blitzblank. Da heißt es das beste draus machen. :-)
Liebe Grüße,
Alice ♡

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Milena, oh Trampolinspringen klingt zwar lustig, aber mir hat es bei einer Diät bisher am allerbesten geklappt. Ich habe heute den regnerischen Tag auch mit allerlei nützlichem und kreativen verbracht;-))). LG Daniela