Sonntag, 15. August 2010

Noch eine Tasche mit Bügelverbot

jawohl. Hier gilt: Bitte nicht mit dieser Tasche in die Sahara reisen!

Es könnte nämlich sein, dass sie wie Schokolade wegschmilzt.



Die Stoffe sind diesselben wie gestern. Nur ist die Tasche diesmal hoch und hat gerade Platz für ein Magazin plus noch Sachen, die immer mit müssen.

Zum Test habe ich die Annabelle, die Sonderausgabe Schweiz - kleines Land - ganz gross, verwendet.

Hier ist die Rede von Tüpflischisser (Rössler Krug), vom roten Sackmesser, vom Kaffee Hag. Da ist auch eine Handtasche von Yves Saint Laurent drin, die kostet ca. 2350 Franken. Geht noch.

Wieder zurück in die reale Welt. Die Stoffe meiner Tasche kosteten um die 40 Euro plus 4 Stunden Arbeit.

Da hats Platz für Kugelschreiber und Agenda in der Fronttasche und Handy und Portemonnaie in den zwei Innenfächer.

Geschlossen wird mit 4fach Klett.

und weil ich heute so fleissig war

(Stricktasche nähen, Unkraut jäten, Keller aufräumen und eben - Tasche nähen)

genehmige ich mir ein (Frauen-)Bierchen. Geöffnet wird ganz edeln mit dem Diamant-Flaschenöffner. Eigentlich mag ich das alkoholfreie Angel lieber. Aber es sollte fürs Foto doch zusammen passen. Prost!

1 Kommentar:

Bea hat gesagt…

Liebe Milena,
wunderschöne Tasche:-)
lg Beate