Dienstag, 16. November 2010

Weekender-Tasche aus Army-Decke

eher rustikal?



oder eher elegant?

Beides. Diese Weekendertasche habe ich aus einer Schweizer Armee-Decke genäht. Zu Cathrin's Lieblingsfarben gehört aber auch blau und das sollte auch noch mit rein. Jetzt haben wir eine Tasche mit ihren Farben: braun, orange, blau.

Beim Nähen bin ich wieder um eine Erfahrung reicher geworden. Die Wolldecke lässt sich wunderbar nähen. Die Nadel geht durch wie Butter. Aber man sollte definitiv nicht zu faul sein, um vor dem Nähen das Ganze entweder mit Stecknadeln oder mit Heftfaden zu heften. Alles andere endet in Fluchen und weitere unschöne Dinge.

Aber jetzt ist sie fertig. Ich werde noch von Hand die Nähte um den Reissverschluss quilten und dann kann Cathrin wohl bald ihr nächstes Weekend planen...

Kommentare:

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Also ich finde, sie sieht irgendwie kuschelig aus. Mir gefällt sie total gut.

LG von Jule

jopa hat gesagt…

Die Tasche ist wunderschön....die Farben gefallen mir auch supergut!!

lg dir
Veronika

fraufertig hat gesagt…

Ich find die Tasche super. Gerade recht für diese Zeit! Velen dank auch für deine lieben Worte und Kommentare zu meinem 24-Ideen Projekt. Danke dafür.

Schönes Wochenende wünscht
fraufertig