Montag, 23. April 2012

Leinen


Diese Handy-Täschchen sind so richtig rustikal mit Leinen.


Das ist meines. Mit einer Spitze und einem Cammé-Knopf. Ich habe  mal ein Säckchen davon gekauft und noch nie so ein Knöpfchen verwendet. Aber hier. Hier passt es wunderbar. Ich habe sogar ein vereinfachtes Knopfloch in die Lasche genäht.



So. Das sind wohl meine letzten Handytäschchen. Ich werde mir jetzt noch die Daten aufschreiben, damit ich - falls ich Nachschub benötige - nicht nochmals alles neu erfinden muss.

Ich möchte noch ganz herzlich für die netten Kommentare danken. Ich habe einiges umgesetzt: die Schlaufe, die Farbenvielfalt, etc. Dann hat mir Moni und Lehmi ihre Anleitung gemailt. Danke schön! Aber einzig nur mit dem kurzen Kommentar von Lehmi konnte ich mein Knopfloch-Problem lösen.

Kommentare:

Dana Craft hat gesagt…

deine täschchen sind wunderschön! leinen macht sich doch immer gut, gäu? herzliche grüsse, dana

Manus Home hat gesagt…

Die sind toll geworden, genau das was Frau braucht.
LG Manu

Evy (Little Hummingbird) hat gesagt…

Sehr schöne Handytäschchen!Leinen wirkt doch immer edel!LG,Evy

Judy hat gesagt…

Die sind wunderschön!
Und so shabby :-)
LG Judy

Rita hat gesagt…

Die sind aber ganz besonders hübsch! Leinen hat einfach etwas ganz feines an sich! So schön und die Knöpfe ein Traum!
Vielen herzlichen Dank noch für deinen lieben Kommentar bei mir. Ich war in den Ferien, deshalb die späte Antwort!
ganz liebe Grüsse sendet dir Rita

Judy hat gesagt…

Wann ist denn eigentlich der Markt - ich möchte gern mitfiebern!
:-)