Dienstag, 1. Februar 2011

Warmer Schal Lazy Katy


Für einen Tausch habe ich das Tuch Lazy Katy gestrickt. Es ist aus einer etwas dickeren Merino-Wolle (135 m / 50 g) und ich habe 2 1/2 Knäuel verstrickt. Ausser dass man gegen Ende die Maschen fast nicht mehr auf die Nadel heben kann, weil es soviele sind, ging das Stricken recht flott voran.

Ich weiss, Rundstricknadeln oder Nadeln mit Seil wären da besser, aber ich hatte die geraden, ca. 33 cm langen Nadeln zur Hand und so strickte ich halt mit denen.




Wobei ich mir wirklich mal eine bessere Nadel-Aufbewahrung nähen müsste, als eine alte Schachtel, die immer - wenn man sie braucht - unauffindbar ist. Entweder das oder Werkstatt entrümpeln. Entweder (Aufbewahrung nähen) und oder (aufräumen) heisst hier wahrscheinlich die Lösung. Beides läuft.

Kommentare:

Alpenrose hat gesagt…

Hallo Milena!

Der Schal ist wunderschön geworden.

Liebe Grüße Theresia

aennie hat gesagt…

Oh, der ist aber schön :o)

Liebe Grüße
Christine

billasseifen hat gesagt…

oh, der Schal ist traumhaft schön,
ich würde gerne tauschen,kann aber nur Seife anbieten,
tschüss
Sibylle

Evy (Little Hummingbird) hat gesagt…

Hallo!Ich habe gerade zufällig Deinen Blog gefunden.Du machst sehr schöne Sachen und bist sehr vielseitig.Mir machen Handarbeiten ebenfalls riesig Spaß.Was brauchst Du denn für Deine Stricknadeln?LG,Evy

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ wow, ist daaaaaas schööööön!!! so ein traumhaft tolles, zierliches tuch, wunderschön ♥
glg nathalie

Iris hat gesagt…

Hallo Milena.

Ein ganz wundervolles Tuch hast Du gestrickt und auch die dazu passenden Pulswärmer gefallen mir richtig gut.

Toll gemacht.

Liebe Grüße
Iris

Mary hat gesagt…

Deine Lazy Katy gefällt mir sehr gut, schaut in schwarz richtig edel aus!

LG Mary